Bald bin ich ein Schulkind…

…aber es sind im Evangelischen Kinder- und Familienhaus nicht die Schulanfänger*innen, die dieses alte Lied voller Begeisterung singen,

.. sondern die 19 Kinder der diesjährigen Lichtgruppe, die im September 2023 in die Schule kommen. Diese Gruppe fasst bei uns im Haus alle Vorschulkinder aus den drei altersgemischten Kindergartengruppen zusammen, die sich  zu gemeinsamen Vorschulstunden, Ausflügen und vielen weiteren Aktionen treffen. Außerdem gibt es in den Gruppen im Alltag verschiedene Vorschulaufgaben, so dass man sich als Kind schon fast wie ein Schulkind fühlen kann.

Der erste Ausflug des Vorschuljahres ist immer ein Besuch in der Grundschule Oberhermsdorf, die uns zu sich einladen. Und so war es auch in diesem Jahr. Am ersten Schultag des neuen Schuljahres, dem 29. August 2022, trafen sich alle neuen Vorschulkinder mit ihren Eltern und zwei Erzieherinnen vor dem Eingang der Oberhersmdorfer Grundschule. Ohne Eltern, aber gemeinsam als Vorschulgruppe ging es in die Turnhalle. Hier durften sich die Kinder das liebevoll einstudierte Programm der Schuleinführungsfeier vom Samstag ansehen. Und staunen über die vielen Schüler*innen, die tanzend und singend von Buchstaben und Zahlen erzählten. Einige von ihnen kannten die Vorschulkinder noch aus der Kitazeit. Die Direktorin der Schule begrüßte vorab die Kinder und sie hörten, dass auf sie bereits für das neue Jahr gewartet wird. Das war alles ganz schön aufregend.

Nachdem die 19 Jungen und Mädchen auf dem Spielplatz der Schule gefrühstückt und getobt hatten, ging es wandernd zurück nach Kesselsdorf, über Felder und Wiesen, vorbei an Kühen und Schafen. Das war ein herrlicher Ausflug und ein guter Start. Wir freuen uns schon auf viele weitere Ausflüge.

— Katrin Däßler, Erzieherin, 9. September 2022